Lilith's Kitchen Designer von Premium-Aromen

Nun ist es also passiert

Schusselig wie ich bin habe ich meinen kompletten Blog gelöscht.

Während ich also nun auf eine positive Antwort des Supports warte und hoffe, dass diese meinen Fehler durch ein Backup rückgängig machen können, habe ich hier eine Ersatzseite erstellt.

Ihr habt hier leider nur die Beiträge die ich aus der Waybackmaschine wiederherstellen konnte.

Sollte eine Wiederherstellung des alten Blogs nicht möglich sein, dann werde ich versuchen alle Inhalte wieder aufzubauen.

Sollte jemand mal was von mir gespeichert haben, schickt mir das doch bitte an elisabeth.eder2@gmail.com. Das hilft mir meinen Selbsthass für diese Dummheit zu überwinden.

4 Antworten auf “Nun ist es also passiert”

  1. kurbelursel

    Och Mädchen, was machst Du denn für Sachen 🙁

    Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass es ein Backup gibt.
    Und dann schätze ich, dass Du Dir ziemlich schnell ein entsprechendes PlugIn installieren wirst.
    Und dann wirst Du vergessen, regelmäßig Backups zu machen

    Jaja, ich kenne das leider auch.
    Jetzt also erst mal *Daumendrück*

    1. Lilith

      Backup gibt es leider keines, Support hat sich da schnell gemeldet. Ich sammle meine Daten jetzt aus dem Internet, dass ja bekanntlich nichts vergisst wieder ein 🙂 Keine Sorge, das wichtigste wird bald wieder da sein, und damit sowas nicht nochmal passiert, bleib bei wordpress als Hoster, da hab ich keinen Zugang zur Datenbank 🙂 da kann ich sowas dummes nicht machen.

      1. kurbelursel

        Gratuliere Elli, dass Du die Inhalte wieder beisammen hast.
        Damit es nicht wieder so geht, wie bei den letzten beiden malen, will ich mich lieber vorher nach Deinen weiteren Plänen erkundigen.
        Hast Du vor, die URLs noch zu korrigieren?
        Denn ich muss allein auf mered 38 Links zu Dir anpassen.
        DampfDiDay kommt dann auch noch.

        1. Lilith

          Der Grund für das Missgeschick waren unlösbare Probleme aus Lima-City. Das heißt die neuen URLs bleiben. Vieles vom DampfdiDay ist ohnehin leider verloren gegangen und kann daher im Zweifel einfach entfernt werden. Ab jetzt gibt es dafür regelmäßige Backups. Aber auf den alten Server geh ich nicht mehr.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert