Negative Kommentare im Trend?

Egal wo man hinschaut, seit es Social Media gibt häufen sich negative Kommentare.

Egal worum es geht, es wird immer einen oder mehrere geben, die Kommentare abgeben, die ungefähr so gehen.

Wo ist der Bus mit den Leuten, die das interessiert.

Das Spiel ist Schrott

Der Typ/die Frau ist so unlustig

Besonders gerne bei Comedians

Der oder die ist so hhässlic

Wen interessiert was xy macht.

Und viele viele ähnliche Kommentare.

Die Menschen haben es sich offenbar zur Lebensaufgabe gemacht, andere zu informieren, was sie nicht interessiert.

Und bitte nicht falsch verstehen, aber wozu macht ihr das bitte. Was erwartet ihr euch, wenn ihr bei myspass schreibt, dass ein Comedian unlustig ist (obwohl ihr einfach nur keinen Humor habt oder eigentlich nur was gegen seine Herkunft oder gegen ihr Geschlecht habt, seid wenigstens ehrlich).

Wenn ihr jemanden nicht mögt, weil ihr sexistisch, rassistisch, homophob oder anderweitig gestört seid, dann behaltet es bitte für euch, denn das interessiert mich nicht.

Ich mach mir auch gerne den Spass unter solche Kommentare genau in dieser Art zu antworten.

Und wenn ihr Streamern beim Zocken zuschaut, dann lasst doch bitte diese Kommentare nur weil ihr das Spiel nicht mögt. Bei Streamern mit tausenden Zuschauern bewirkt ihr damit nichts. Es ist einfach nur toxisch. Geht einfach aus dem Stream und sucht euch einen anderen wo das Spiel gespielt wird, dass ihr sehen wollt. Ihr habt nämlich kein Recht, dass Streamer A für euch Spiel B spielt. Genauso wenig wie ihr Einfluss darauf habt, wer für den nächsten Batman gecastet wird.

Und dann sind da noch die schlimmsten. Die gehen nur unter Fotos von x-beliebigen Menschen (nicht mal unbedingt Promis oder Influencer) und schreiben, wie hässlich sie die Person finden. Und das macht euch hässlich. Denn es ist der Charakter der schön macht.

Und wenn euch nicht interessiert was im Leben von xyz Promi passiert, dann klickt doch einfach den Artikel nicht an. Scrollt weiter, hier gibt’s nichts zu sehen für euch.

Negative Kommentare produzieren negative Energie, und wenn ihr nicht gerade an einem neuen Raumschiff Antrieb arbeitet, dann braucht ihr das nicht. Weder für euch selbst noch für andere. Lasst es einfach, niemand mag Zyniker und Zyniker mögen sich nichtmal selbst.

Warum also machen?

Mir ist auch oft langweilig und da hab ich mir schon seltsame Artikel und Streams reingezogen. Aber mich dann beschweren? Nein.

Wozu?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.